Artikel 2. Platz und Sieger der Herzen
2. Platz und Sieger der Herzen PDF Drucken

Am 24. November nahm die Lehrermannschaft des Lise-Meitner-Gymnasiums sowie der Wilhelm-Staehle-Schule (Neuenhaus United) wieder am jährlichen Lehrerturnier der Grafschaft Bentheim und des Emslandes teil. Das Evangelische Gymnasium Nordhorn als Ausrichter sowie das Gymnasium Nordhorn als Austragungsort zeigten sich als wunderbare Gastgeber. An dieser Stelle nochmals ein herzlicher Dank für den schönen Tag! Mit einer eindrucksvollen Mannschaftsleistung, einer herausragenden Taktik und Sebastian Schmagt als Stürmer, der mit acht von neun Toren die gegnerische Abwehr zur Verzweiflung brachte, holte unsere Mannschaft einen guten 2. Platz. Dass der Turniersieg nicht an uns ging, wurde letztlich am grünen Tisch entschieden. Dem Gewinner -der KBS Nordhorn- wurde in ihrem letzten Spiel 3:0 Punkte sowie 2:0 Tore gutgeschrieben, da der Gegner nicht mehr antreten konnte. Drama des Ganzen, mit Punktgleichheit und einem Tor weniger wurde Neuenhaus United Zweiter, damit aber Sieger der Herzen. Mit erhobenem Haupt und dem Wissen, nicht nur mit den besten Lehrermannschaften der Grafschaft Bentheim sowie des Emslandes mithalten zu können, sondern diese auch zu dominieren, wurde der 2. Platz gebührend gefeiert. Im Euregium Nordhorn wird dann die Zielvorgabe 2018 aber klar sein " Projekt - Pokalrückkehr nach Neuenhaus". Wir freuen uns! Darüber hinaus war das Turnier Werbung für alle teilnehmenden Schulen und insbesondere für den Ausrichter sowie für den Gastgeber. Auch das gesellige Miteinander unter den Lehrern verschiedenster Schulen förderte das Kennenlernen und sich austauschen. Auch wir waren uns einig, wir müssten wieder viel häufiger in Neuenhaus schulübergreifend Fußball spielen, um das Miteinander zu stärken. Bis zum nächsten Jahr bei der KBS Nordhorn, der wir nochmals zum ersten Platz gratulieren.