Stundentafel für die Einführungsphase (Jahrgang 11)

1. Teil: Pflichtbereich

Aufgabenfeld

Unterrichtsfach

Wochenstunden

A
sprachlich-literarisch-künstlerisch
Deutsch (De)  3
Englisch (En)  3
Französisch (Fr) 3 1)
Latein (La)
Musik (Mu) 2 2)
Kunst (Ku)
B
gesellschafts-wissenschaftlich
Politik-Wirtschaft (PW)  3 3)
Geschichte (Ge) 2
Erdkunde (Ek) 1
ev. Religion (Re) 2 4)
kath. Religion (Rk)
Philosophie (Pl)
Werte und Normen (WN)
C
mathematisch-naturwissen-schaftlich
Mathematik (Ma) 3
Physik (Ph) 2
Chemie (Ch) 2
Biologie (Bi) 2
  Sport (Sp) 2

 

2. Teil: Wahlpflichtbereich

Aufgabenfeld

Unterrichtsfach

Wochenstunden

A
sprachlich-literarisch-künstlerisch
Französisch für Neuanfänger (fn) 4 1)
Latein für Neuanfänger (ln)
Spanisch für Neuanfänger (sn)

 

3. Teil: Wahlbereich

Aufgabenfeld

Unterrichtsfach

Wochenstunden

  Darstellendes Spiel (ds) 2 5)
Informatik (if) 2 5)
Sport-Theorie (sT) 2 5)

 

1) In der Regel wird die zweite Fremdsprache fortgesetzt. Wer dies nicht möchte, kann in der Einführungsphase mit einer Fremdsprache neu beginnen. Diese neue Fremdsprache wird in der gesamten Oberstufe vierstündig unterrichtet. Regelmäßig wird Spanisch für Neuanfänger angeboten, bei Bedarf auch Latein für Neuanfänger und Französisch für Neuanfänger. Diese Sprachen können auch zusätzlich, also als dritte Fremdsprache, belegt werden.

2) Entweder wird eines der Fächer ein ganzes Jahr lang belegt oder beide Fächer für jeweils ein Halbjahr.

3) Eine Wochenstunde entfällt auf Unterricht zur Berufs- und Studienwahlorientierung.

4) Wer nicht das Fach Religion wählt, muss das Fach Werte und Normen oder Philosophie belegen.

5) Diese Fächer können bei Interesse für jeweils ein Halbjahr zusätzlich belegt werden.