Mediathek des Lise Meitner Gymnasiums

Seit dem Frühjahr 2017 entsteht in den ehemaligen Räumlichkeiten der Arbeitsbibliothek und des Kartenraumes unsere neue Mediathek, die in Zukunft neben Präsenzbeständen auch ein abwechslungsreiches Spektrum an Büchern, Hörbüchern und DVDs zur Ausleihe bereitstellen soll.

Das Mobiliar und die technische Ausstattung (sechs Computerarbeitsplätze, Beamer und Whiteboard) sind schon einsatzbereit, so dass die Mediathek bereits vereinzelt zu Unterrichtszwecken genutzt wird.

Allerdings befindet sich der Medienbestand noch im Aufbau. Eine Erstausstattung an Büchern und elektronischen Medien wurde bereits angeschafft und wird zur Zeit mit Hilfe einer speziellen Schulbibliothekssoftware katalogisiert. Parallel dazu arbeiten die Mitglieder der Mediatheks-AG (Schüler aus Jahrgang 9) an der Bearbeitung der einzelnen Medien, die noch foliert oder mit Barcodes und Signaturetiketten versehen werden müssen, bevor sie ins System aufgenommen werden können.

Geplant ist, bereits im Laufe des nächsten Schulhalbjahres mit der Ausleihe zu starten, allerdings zunächst nur für die Jahrgänge 5-7. Feste Öffnungszeiten der Mediathek werden jedoch noch nicht eingerichtet werden können, so dass die Ausleihe fürs Erste nur in ausgewählten großen Pausen (zweimal pro Woche) ermöglicht wird. Darüber hinaus können die Räumlichkeiten natürlich jederzeit im Rahmen des Unterrichts von einzelnen Schülergruppen genutzt werden.

Auf lange Sicht ist zudem noch ein weiteres Angebot der Mediathek geplant: Organisiert und betreut von den AG-Mitgliedern sind  spezielle  Aktionen  wie z. B. Autorenlesungen oder Lesenächte denkbar.

In jedem Fall freuen wir uns schon jetzt auf viele lehrreiche, spannende und gemütliche Lesestunden in der neuen Mediathek, die nicht nur Gelegenheit zum stillen Arbeiten und Recherchieren bieten soll, sondern mit der „Lese-Lounge“ auch zum entspannten Schmökern einlädt.

 

Schreiben Sie einen Kommentar